Der Standproof – Sicherheit vor dem Druck

Der Standproof zeigt die Platzierung (Stand) der Seiten auf dem Druckbogen. Er wird aus den für die Belichtung der Druckform vorbereiteten Daten erzeugt. Unsere Standproofs zeigen keine kompletten Druckbögen, sondern die Reihenfolge der Seiten im Buch bzw. der Broschüre.

Wir übertragen den Standproof als Ansichts-PDF, bei der Sie die Darstellung am Monitor prüfen können. Die Überprüfung der Datei am Monitor soll in erster Linie die Korrektheit von Inhalt und Stand gewährleisten. Es handelt sich um eine niedrig aufgelöste Version des RIP-Ergebnisses und dient nur zur inhaltlichen, NICHT zur qualitativen Kontrolle. Das heißt, dass Bilder und Schriften in der Vergrößerung beispielsweise verpixelt erscheinen oder Linien mit unterschiedlicher Dicke dargestellt werden können. Der Standproof dient NICHT zur Farbkontrolle!

Bei Ihrer Bestellung ist automatisch ein Standproof inklusive. Sie erhalten es vor Druckbeginn zur Prüfung und Druckfreigabe.

Die Produktionszeit Ihres Auftrages beginnt nach Ihrer schriftlichen Druckfreigabe des Standproofs.


Bitte nehmen Sie alle Autorenkorrekturen vor Datenlieferung vor, da für jeden weiteren Standproof auf Grund von Autorenkorrekturen Kosten in Höhe von 80,00 EUR zzgl. MwSt. anfallen.